RatioBlog
Kritische Betrachtungen über Naturwissenschaften, Alternativmedizin, Alltagsmythen, Parawissenschaften und Wissenschaft in den Medien

Archiv für Kategorie „Impfungen”

3.
November
2010

Es war einmal: Die Rinderpest

Geschrieben von Michael Hohner am 3. November 2010, 08:09:35 Uhr:

Die Rinderpest ist eine durch Viren verursachte Infektionskrankheit, von der vor allem Haus- und Wildrinder befallen werden. Genaugenommen müsste man sagen, sie war eine Krankheit, denn sie existiert nicht mehr.

Weiterlesen


18.
Dezember
2009

Die 140 Sünden der Anita Petek-Dimmer

Geschrieben von Michael Hohner am 18. Dezember 2009, 07:36:42 Uhr:

Was tut man, wenn man eine Auffassung von der Realität hat, die von keinem seriösen Wissenschaftler vertreten wird, wenn man von keinem ernstgenommen wird? Genau, man schließt sich mit anderen ähnlich Abseitigen zusammen, jammert über die „Unterdrückung” seiner Meinung, trifft sich dann mit unter dem Motto der Meinungsfreiheit zu einer Konferenz und des-informiert sich gegenseitig in Vorträgen.

So geschehen 2008 in der Schweiz bei der Konferenz des AZK, einem Kuriositätenkabinett von Impfgegnern, Verschwörungstheoretikern, Scientologen, Elektrosensitiven und Quacksalbern. Praktischerweise wurden die Videos der Vorträge veröffentlicht, so dass sich wirklich jeder davon überzeugen kann, dass sich die Vortragenden mit ihrer Weltbild-Kapsel völlig vom Mutterschiff der Realität abgekoppelt haben und nun ohne Sicherungsleine durch den freien Raum der Fantasie schweben.

Beweisstück 1, der Vortrag von Anita Petek-Dimmer zum Thema „Impfungen: Sinn oder Unsinn”:

Ich habe mir den zweifelhaften Spaß gegönnt, den kompletten Vortrag anzuhören, dabei die nicht-trivialen Aussagen überprüft, mit folgendem Ergebnis:

Weiterlesen


14.
November
2009

13 Impf-Mythen

Geschrieben von Michael Hohner am 14. November 2009, 12:10:48 Uhr:

Zur Zeit ist die H1N1-Influenza ein großes Thema, und was man darüber und über Impfungen allgemein teilweise im Netz und in der Sensationspresse lesen muss lässt einem den Kopf schmerzen. Die schiere Masse von Fehl- und Desinformation ist erschreckend. Deshalb hier 13 weit verbreitete Mythen zu Impfungen:

Weiterlesen


19.
Oktober
2009

Trittin redet wie ein Impfgegner

Geschrieben von Michael Hohner am 19. Oktober 2009, 16:11:36 Uhr:

Beim aktuellen Streit um die bestellten H1N1-Impfungen hat sich Jürgen Trittin (B90/Grüne) in ein ganz wackeliges Boot gesetzt:

Grünen-Fraktionschef Jürgen Trittin warf der Bundesregierung vor, sie setze "die Bevölkerung einem Großversuch mit einem nicht getesteten Impfstoff aus und lässt sich selbst ohne Nebenwirkungen schützen". Das dürfte die Bereitschaft der Bevölkerung, sich impfen zu lassen, weiter vermindern, befürchtete er laut einer Mitteilung.

Weiterlesen


24.
Juli
2009

Bekloppter der Woche: Jane Bürgermeister

Geschrieben von Michael Hohner am 24. Juli 2009, 21:11:07 Uhr:

Die Schweinegrippe H1N1 macht derzeit allen Sorgen. Auch die Presse pusht das Thema derart, dass davon durchgeknallte Verschwörungstheoretiker magisch angezogen werden wie die Fliegen von der Scheiße.

Vorläufiger Höhepunkt: Die österreichische Journalistin Jane Bürgermeister hat beim FBI Anzeige gestellt wegen Einsatz einer biologischen Waffe mit der Absicht Völkermord zu begehen.[1] Beschuldigte hierbei sind Barack Obama, die UNO, die WHO, das US-Gesundheitsministerium, die US-Heimatschutzbehörde, die FDA, Baxter Int., Novartis, Sanofi Aventis, GSK Plc, Novavax, Rothschild & Cie Banque, David Rockefeller, George W. Bush, Soros Fund Management und natürlich Bill Gates. Das hat sich gewaschen!

Weiterlesen